ErtüchtigungScrollt nach unten und lest weiter.

Arschkalt.

Es ist Sonntag – neben zeitigen Aufstehen ist strahlender Sonnnenschein angekündigt, das Thermometer im heimischen Carport zeigt frische 3°. Es geht wieder zur Welpenschule, Herumtollen und Üben steht wieder auf dem Plan. Zum Glück bin ich nicht mehr der Größte auf dem Übungsplatz – Fridolin, der Kaukasische Owtscharka hat mich in den letzten beiden Wochen schön an Körpergröße "überholt". Ich konnte wieder mit meiner Lola balgen, andere stumpf umrennen und meistens auch das machen, was Frauchen und Lehrer befahl. Herrchen rannte mal wieder mit seinen Kameras herum und hat wieder hunderte Fotos von mir und meinen Mitschülern gemacht.

Fotos

Sonnenschein

So richtig Zeit zum Ausruhen und Lümmeln nach meiner Welpenschule hatte ich nicht – Herrchen und Frauchen wollen den schönen Sonnenschein genießen. Also wieder in's Auto, Frauchen hat sich eine Tour am Hainer See ausgesucht – wenn's halt sein soll … Leider hat Sie übersehen, dass die drei Kilometer nur die einfache Strecke und der Rückweg nicht enthalten war. Also wieder über sechs Kilometer mit meinen kleinen, dicken Füßen wackeln und ab und zu mal ins Wasser springen. Als kleinen Trost für die ganze Lauferei hat Frauchen ein Kugel Eis nur für mich ausgegeben. Mann war ich im Eimer …

Fotos

Wanderung

Hier seht Ihr die Wegstrecke unserer Wanderung, auf welcher die Fotos entstanden sind.

Umblättern

Hier könnt Ihr im Tagebuch rückwärts und vorwärts blättern.