Frisch poliertScrollt nach unten und lest weiter.

Riehloungsch (Relaunch) Ich bin wieder online.

Mein Tagebuch steht wieder im großen Weltnetz – was für eine schwere Geburt. Auch wenn sich Vati in den letzten Tagen ganz schön angestrengt hat und sich daher nicht so doll um mich kümmern konnte, hat er es nun endlich geschafft.
Natürlich nur, weil ich ihn immer mal bei der Fehlersuche geholfen hab' und ihm den einen oder anderen Trick verraten habe. Schließlich musste er tippen und klicken – mit meinen kleinen Welpen-Pfoten hätte das sonst noch länger gedauert. Schließlich häuften sich schon die Beschwerden ungeduldiger Besucher …

Max, der Berner Sennenhund, liegt auf dem Fliesen und wartet auf sein Essen.
Dauert's noch lange, Vati? Der arme Berner verhungert schon …

Auf den ersten Blick sieht es eigentlich fast aus wie früher. Für noch kommende Inhalte musste eher viel im Hintergrund geschraubt und umgestellt werden, Tagebucheinträge und Fotos wurden getrennt und die eine oder andere kleine Zusatzfunktion hat Vati bei der Gelegenheit gleich mit eingebaut. Groß umstellen müsst Ihr Euch somit nicht und Euer Max wünscht weiterhin viel Freude beim Durchblättern und Ansehen.

Denkt daran: Nicht mit schmutzigen Pfoten bzw. Fingern anfassen. Schauen wir, was das neue Jahr meinen Tagebuch an berichtenswerten Erlebnissen und Fotos alles beschert.

Einige Fotos und meine Erlebnisse zwischen den Tagen zum Jahreswechsel werden in den nächsten Tagen noch nachträglich eingeklebt.

Umblättern

Hier könnt Ihr im Tagebuch rückwärts und vorwärts blättern.