Raus in die SonneScrollt nach unten und lest weiter.

Freitagnachmittagsrunde ganz vorsichtig mit Mutti

Wochenende! Nach einigen Schneefällen scheint tatsächlich die Sonne, ich bin wieder getrocknet und möchte beschäftigt werden. Mutti ist noch krankgeschrieben und will nach über einer Woche Abstinenz gern einmal wieder mit mir mitgehen – von daher also eine überschaubare Proberunde durch den Bad Lausicker Kurpark.

Mutti muss noch vorsichtig sein, somit führt mich Vati heute wieder aus und wir müssen immer wieder auf Sie warten – meine dicken Stampfer holen schon schön ganz aus, aus dem gemütlichen Spaziergang ist in den letzten Wochen eher straffes Laufen geworden.

Berner Sennenhund Max mit Frauchen in der Winterabendsonne
Endlich wieder ein Spaziergang zu dritt.

Da Vati nicht gleichzeitig auf mich aufpassen und fotografieren kann, hat Mutti heute mal die Kamera in der Hand und versuchte sich als Fotografin. Einige Fotos sind tatsächlich was geworden, so eine Nikon ist halt kein iPhone, wo man drauf tippt und gut ist's.

Leider kam ich dann nach dem Spaziergang nicht drum herum, mein aktuelles Gewicht feststellen zu lassen. Wir sind noch einmal schnell zum Tierarzt gefahren, die dortige Bodenwaage bescheinigte mir kleinen halbwüchsigen Flummi nunmehr stattliche 40 Kilogramm. Da geht noch was – und ausgewachsen bin ich ja noch auch noch nicht.

Fotos

Umblättern

Hier könnt Ihr im Tagebuch rückwärts und vorwärts blättern.